REKLAMATIONEN UND RÜCKSENDUNGEN

Wenn der Kunde aus irgendeinem Grund unzufrieden ist, hat er das Recht, die Ware zurückzugeben oder den Vertrag innerhalb von 14 Tagen einseitig zu kündigen, gemäß dem Verbraucherschutzgesetz, Art. 57 und Kunst. 72 (Sie können den gesamten Text des Gesetzes hier lesen). Im Falle einer Reklamation oder einseitigen Vertragsauflösung ist der Käufer verpflichtet, das Produkt auf eigene Kosten an den Verkäufer zurückzusenden. Der Käufer ist verantwortlich für jeglichen Wertverlust der Waren, der sich aus der Handhabung der Waren ergibt, mit Ausnahme dessen, was zur Bestimmung der Art, Eigenschaften und Funktionalität der Waren erforderlich ist. Der Verkäufer ist verpflichtet, innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der schriftlichen Beschwerde an den Käufer das Produkt zu ersetzen oder den gesamten gezahlten Betrag an den Käufer zurückzuzahlen, gerechnet ab Erhalt der schriftlichen Mitteilung über die einseitige Vertragsauflösung. Sie können die Benachrichtigung auch über das unten stehende Beschwerdeformular, per E-mail oder per Post übermitteln.

Der Verkäufer genehmigt die Rücksendung der Ware an den Käufer nach Erhalt der Reklamation per E-Mail, über das untenstehende Formular oder auf eine andere festgelegte Weise. Im Falle der Unfähigkeit, andere Waren zu liefern, erstattet der Verkäufer dem Käufer die Portokosten für die Rücksendung der Waren und den möglichen Wert der Waren, die er nicht mehr liefern kann. Im Falle einer Warenrücksendung, die nicht durch das Verschulden des Verkäufers verursacht wurde, trägt der Käufer alle anfallenden Abwicklungskosten.

Wenn Sie nachträglich einen Mangel oder Schaden an der Ware entdeckt haben, der nicht während des Transports aufgetreten ist, Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen möchten, den Vertrag einseitig zu kündigen, oder Sie innerhalb der Garantiezeit oder außerhalb der Garantiezeit eine andere Beschwerde haben, können Sie sich gerne an uns wenden uns über das unten stehende Formular. Wir werden Ihre Beschwerde so schnell wie möglich und spätestens 14 Tage nach Erhalt der Beschwerde schriftlich beantworten.

ONLINE-STREITBEILEGUNG

Gemäß einer Sonderverordnung der Europäischen Union ist es ab dem 15. Februar 2016 möglich, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Käufen EU-weit über die ODR-Plattform beizulegen, auf die Sie hier zugreifen können.

Das heißt, wenn Sie während eines Online-Kaufs innerhalb der EU auf ein Problem stoßen (defektes Produkt, Umtausch nicht möglich usw.), können Sie Ihre Beschwerde schneller und einfacher unter dem obigen Link einreichen.

Die Plattform kann sowohl von Verbrauchern als auch von Händlern genutzt werden und Beschwerden können in jeder der 23 Amtssprachen der EU eingereicht werden.

FORMULAR FÜR REKLAMATION UND WARENRÜCKGABE

    Name, Nachname und/oder Firmenname *

    Straße, Ort und Postleitzahl *

    E-Mail-Addresse *

    Telefon *

    Rechnungs- oder Bestellnummer *

    Rechnung oder Bestelldatum *

    ANGABEN ZUM BEWORBENEN PRODUKT

    Produktname *

    Produktkennung/-code (SKU) *

    Menge *

    Beschreibung der Produktmängel und Grund der Rücksendung *

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.